news02

 

2011-01: Trippstadt sonnt sich

 

Eine neue Photovoltaik-Anlage auf den Gästehäusern fängt - im wahrsten Sinne des Wortes - die Kraft der Sonne ein. Eine Investition mit vielen Vorteilen: Die Kosten der Anlage werden durch die Erträge für den eingespeisten Strom finanziert. Und zusätzlich wird die Haushaltsrechnung durch geringere Stromkosten entlastet. Trotz den Vorteilen im Doppelpack werden wir keine „Sonnenanbeter“. Mit Paul Gerhardt singen wir: „Die Sonne, die mir lachet, ist mein Herr Jesus Christ …“ GL 359, EKG 351

Aktuell

   6. bis 9. Mai 2019 




 Seminartag

 12. Mai 2019


 








 Mutter-Kind-Freizeit

 13. bis 17. Mai 2019






   



 
 
Evangelischer Gemeinschaftsverband Pfalz e.V.